:: TV-Tipp: Roger Corman

Wenn jemand den exploitativen Trash-Film der 70er Jahre prägte, dann Roger Corman; weniger bekannt ist, daß er neben Jack Nicholson auch anderen späteren Größen wie James Cameron oder Martin Scorsese Starthilfe gab, und dem US-Publikum als Verleiher Filme von Frederico Fellini und Ingmar Bergman zugänglich machte. Dies und mehr erzählt die faszinierende Dokumentation Ufos, Sex und Monster – Das wilde Kino des Roger Corman, die Tele 5 am Montag, dem 11.04., von 02:58 bis 04:23 Uhr noch einmal wiederholt; für Freunde des trashigen Genrekinos wie auch der Schlaghosen-Epoche sicher ein Grund, den Recorder anzuwerfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s